Wolf­­gang Paul | Aqua­relle

Fr, 19. April 2013 um 17:00 Uhr
20.April - 26.Mai 2013
Dienstag-Sonntag 11-17.00 Uhr

Kunsthalle am Museum

In der Kunst­halle am Museum werden Aqua­relle von Wolf­gang Paul gezeigt. Still­le­ben, Land­schaf­ten, Städ­te­sich­ten gehö­ren dazu. Außer­dem wird Paul, der über Jahre auch Stadt­pla­ner und später Leiter des Amtes für Denk­mal­pflege in Dessau sowie Profes­sor für Denk­mal­pflege im Fach­be­reich Archi­tek­tur und Bauin­ge­nieur­we­sen an der Hoch­schule Anhalt war, in seiner Tätig­keit als Denk­mal­pfle­ger vorge­stellt. Eröff­net wird die Auss­tel­lung am Frei­tag um 18 Uhr. Gleich­zei­tig wird es um die Plas­tik „Die Liegende“ von Horst Brüh­mann gehen, die einst­mals in der Kreuz­berg­straße stand. Diese Bron­ze­plas­tik, die nach dem Abriss des Jugend­klubs sicher gestellt und inzwi­schen wieder herge­rich­tet wurde, soll ihren neuen Platz vor der Kunst­halle erhal­ten. Große Unter­stüt­zung hat der Kunst­ver­ein dabei vom Dessauer Rotary-Club und von der Dessauer Stein­metz-Werk­stät­ten GmbH sowie der Stadt Dessau erfah­ren. Dazu wird zur Aufstel­lung der Plas­tik Jürgen Neubert als Rota­rier und für den Anhal­ti­schen Kunst­ver­ein spre­chen. VON CARLA HANUS. DESSAU/MZ.