Nancy Jahns – „lau­­fen – es ist ein Kreis“

Obgleich Nancy Jahns künst­le­ri­sche Arbeit in vieler Hinsicht auf Foto­gra­fie aufbaut, wird sie nicht in erster Linie als Foto­gra­fin wahr­ge­nom­men, sondern als Künst­le­rin, deren Konzepte sich auch auf Objekte und Videos ausdeh­nen. Dabei spürt sie schein­bar Beiläu­fi­ges auf, findet Beleg­stücke, die zum Ausgangs­punkt einer rätsel­haf­ten, verschnür­ten Erzäh­lung werden. Verlauf und Ergeb­nis ihrer Unter­su­chun­gen im „Roh­ma­te­rial des Lebens“ montiert und doku­men­tiert sie in Foto­gra­fien, Filmen, Objek­ten und Texten. 

Fr, 28. November 2014 um 17:00 Uhr
28. November 2014 bis 11. Januar 2015
Mi – So 14 – 17 Uhr und nach Vereinbarung

im kunstRaum22
Askanische Straße 22, 06842 Dessau
Mehr Infos

Vita Im Jahre 1969 in Sten­dal gebo­ren I 1985–90 Ausbil­dung zum Indus­trie­täsch­ner I 1992–99 Studium an der Hoch­schule für Kunst und Design Burg Giebi­chen­stein, Halle (Saale) I Diplom für Bildende Kunst bei Prof. Chris­tine Triebsch I seit 2001 Heraus­gabe eige­ner Künst­ler­bü­cher in der edition sand mit Sven Märkisch | 2001–2006 Betei­li­gung an der Frank­fur­ter Buch­messe mit der edition sand