Auss­tel­­lung Kunst der Gegen­wart Luise Ritter im Frem­­denHaus beim Schloss Geor­­gium, am Geor­­gen­­gar­ten 18 in Dessau

Die Zeich­ne­rin Luise Ritter (2014 Diplom mit Auszeich­nung an der Burg Giebi­chen­stein Kunst­hoch­schule Halle, lebt in Leip­zig) folgte 2019 der Einla­dung von Büro Otto Koch im Kiez e.V. nach Dessau und hat sich während ihres vier­wö­chi­gen Arbeits­auf­ent­halts dem Land­schaftspark Geor­gium mit seinen Archi­tek­tu­ren gewid­met.

„Bei meinen Expe­di­tio­nen habe ich mir den Park und seine histo­ri­schen Gebäude genau ange­se­hen. Nach jedem Gang habe ich Wege und Dinge, so wie sie mir im Gedächt­nis blie­ben, aufge­zeich­net und daraus später im Atelier einen groß­for­ma­ti­gen Plan des gesam­ten Gelän­des entwi­ckelt.

Alle Gebäude des Archi­tek­ten Fried­rich Wilhelm von Erdmanns­dorff durfte ich vom Keller bis zum Dach­bo­den besich­ti­gen. Aus dem Gedächt­nis entstan­den mit Blei­stift frei­hän­dig gezeich­nete isome­tri­sche Ansich­ten, in denen sich meine Wahr­neh­mun­gen von Außen- und Innen­räu­men verbin­den.

Die dane­ben ausge­stell­ten farbi­gen Zeich­nun­gen sind freie Kompo­si­tio­nen von Flächen und Linien. Sie zeigen Erin­ne­run­gen an Wege, Wiesen, Wald­stücke, Gewäs­ser, räum­li­che Situa­tio­nen und atmo­sphä­ri­sche Eindrücke im Park Geor­gium.“

Auss­tel­lungs­er­öff­nung 19.01.2020, 15 Uhr mit Künstl­er­ge­spräch mit Luise Ritter und Dr. Doro­thée Bauerle-Willert

Geor­gium von Luise Ritter 20.01. bis 07.06.2020 geöff­net jeden Sonn­tag 12–17 Uhr Eintritt frei

Anhal­ti­sche Gemäl­de­ga­le­rie Dessau Graphi­sche Samm­lung im Fremd­haus beim Schloss Geor­gium Am Geor­gen­gar­ten 18 06846 Dessau

Programm Kunst der Gegen­wart von Büro Otto Koch im K.I.E.Z. e.V., geför­dert von Land Sach­sen-Anhalt, Lotto Sach­sen-Anhalt, Stadt Dessau-Roßlau