Schülerausstellung des Religionsunterrichts der Klasse 9 des Philanthopinum Dessau

Do, 15. Oktober 2015 um 17:00 Uhr
16.Oktober - 15.November 2015
Mittwoch-Sonntag 14-17.00 Uhr

Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V. im - kunstRaum22 - in der Askanische Strasse 22
Askanische Straße 22, Dessau
Mehr Infos

Die Schüler des Religionskurses Klasse 9 des Gymnasiums Philanthropinum Dessau gingen den Spuren jüdischen Lebens in Wörlitz nach und besuchten die Synagoge und die Gedenkstätte des Jüdischen Friedhofes.

Unter dem Motto „Steine- Namen- Schicksale“ beschäftigten sie sich im Besonderen mit der Geschichte des Friedhofes, mit den Symbolen und der hebräischen Schrift, die auf den Grabsteinen zu finden sind.

In der Ausstellung zeigen die Schüler die Ergebnisse ihrer Projektarbeit in Text, Zeichnung und Fotos.