Orangerie der Anhaltische Gemäldegalerie Dessau

Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Puschkinallee 100

Die Orangerie ist der Sonderausstellungsraum der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau.

Das Schloss Georgium, das mit seinem Park zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, beherbergt die Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, dem Kunstmuseum für alte Malerei und Graphik in Sachsen Anhalt. Die Anhaltische Gemäldegalerie hat mit ca. 1500 Werken die größte Sammlung alter Malerei in Sachsen-Anhalt. Deutsche Gemälde des 15. bis 19. Jahrhunderts und niederländische Malerei des 16. und 17. Jahrhunderts machen den Glanz der Sammlungen aus. Herausragende Landschaften, Porträts und Genrestücke von Künstlern wie Lucas Cranach d. Ä., Pieter Brueghel, Salomon van Ruysdael oder Johann Friedrich August Tischbein werden gezeigt.

Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Puschkinallee 100
Puschkinallee 100, Dessau
Anfahrt auf Google Maps

Den Grundriss können Sie hier herunterladen.