Der Anhaltische Kunstverein empfielt: Finissage der Ausstellung Hendrick Goltzius.

Am 7.01.2018 sind Sie recht herzlich von der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau zur öffentlichen Führung um 15 Uhr und zur Finissage um 18 Uhr in die Orangerie beim Schloß Georgium, Puschkinallee 100 eingeladen. Die Ausstellung schließt mit einem Vortrag von Dr. Mischa Steidl zum Thema Das Sehen und der Blick im Werk von Hendrick Goltzius. Zur Reflektion der Wahrnehmung in den Niederlanden um 1600. Dabei steht das als Plakatmotiv verwendete Blatt mit dem Titel Allegorie der Liebe, des Sehsinns und der Malerei im Fokus. Goltzius hat in dieser Darstellung eine Vielzahl kunsttheoretischer Themen vereint, deren Deutung bis heute umstritten ist. Was Malerei und Liebe miteinander zu tun haben und ob der Sehsinn eine in die Irre führende Wahrnehmung oder der Schlüssel zur bildlichen Erkenntnis der Wahrheit ist, sind die Fragen, die der Vortrag beantworten wird.